Behörden im Überblick

Das ist ein Wegweiser zu allen Behörden, Gerichten, Schulen und anderen Einrichtungen der öffentlichen Hand, die in Baden-Württemberg angesiedelt sind oder für Bürgerinnen, Bürger und Unternehmen in Baden-Württemberg arbeiten. Sie finden deren Adressen und Nummern und in den meisten Fällen zusätzliche Informationen: Öffnungszeiten, Anfahrts- und Parkmöglichkeiten, Aufgaben, innere Organisation, persönliche Kontaktdaten und vieles mehr.

Zentrum für Kunst und Medien Karlsruhe

Die unaufhaltsame Entwicklung der neuen Medien hat künstlerische Ausdrucksmöglichkeiten geschaffen, die vielfach als Bruch mit bisherigen Kunsterfahrungen erlebt werden.
Das 1989 gegründete Zentrum für Kunst und Medien Karlsruhe (ZKM) will hier eine Brücke schlagen.

Das ZKM beherbergt das Medienmuseum, die Mediathek, die Abteilung für ZKM-Sonderausstellungen und das Museum für Neue Kunst. Im Institut für Bildmedien, Institut für Musik und Akustik und im Institut für Medien, Bildung und Wirtschaft forschen internationale Gastkünstler.

Das Medienmuseum ist das erste interaktiv angelegte Museum, das es den Besuchern ermöglicht, Bilder, Szenen oder Töne der ausgestellten Installationen zu beeinflussen. So hat das ZKM durch seine Sammlung zwar musealen Charakter, ist aber gleichzeitig auch technologisches Entwicklungsinstitut und Künstlerwerkstatt.

Das Museum für Neue Kunst zeigt seit Herbst 1999 in den Räumen der Lichthöfe 1 und 2 ausgewählte Werkblöcke aus den großen baden-württembergischen Privatsammlungen Weishaupt, Froehlich, Burda, FER (Rentschler) und Grässlin. 2004 erweiterte sich der Kreis um die Sammlung Boros. Zusätzlich werden drei bis vier Wechselausstellungen pro Jahr veranstaltet.

Informationen zu den aktuellen Ausstellungen/Sonderausstellungen, den Öffnungszeiten und Eintrittspreisen können in der Homepage des Zentrums für Kunst und Medien ersehen werden.

Anschrift:

Zentrum für Kunst und Medien Karlsruhe
76135 Karlsruhe
Telefon: 0721-8100-0
Fax: 0721-8100-1139
info(@)zkm.de