Aus der Gemeinde

Terminvergabe zur Impfung für über-80-Jährige

Die Online-Terminbuchung für mehrere Personen über eine Mailadresse war bisher nicht möglich. Hintergrund ist die Sorge, dass die Impfkampagne von Gegnern sabotiert werden könnte, indem viele verfügbare Termine auf einmal gebucht, dann aber nicht wahrgenommen werden.
Auf Anregung des Gemeindetages wird seit 08. Februar 2021 die telefonische Terminvergabe für über-80-Jährige vereinfacht. Impfwillige können sich auf eine Warteliste aufnehmen lassen und werden für einen Termin zur gegebenen Zeit kontaktiert. Zur Erleichterung der Terminvereinbarung können unter der Service-Nr. 116 117 nun auch ehrenamtliche Helfer gleich mehrere Personen auf die Warteliste aufnehmen lassen.
Ihre Gemeindeverwaltung