Gemeinde Rosengarten

Seitenbereiche

 

Volltextsuche

Was suchen Sie ...

Suchlupe
 
Navigation

Aktuelles

Friedhöfe optimiert

Die Verantwortung für die drei Friedhöfe mit 1.362 Grabstellen in Tullau (109), Rieden (378) und Westheim (875) gehören zu den klassischen Pflichtaufgaben der Gemeinde. Auf das Erscheinungsbild der Friedhöfe legt die Gemeinde großen Wert, weil daraus auch Rückschlüsse auf den Charakter einer Gemeinde gezogen werden können. So wurden in diesem Jahr drei Maßnahmen umgesetzt.
 
Urnenbaumgräber Friedhof Westheim
Am 26. Juli wurde die Fertigstellung der Urnenbaumgräber auf dem Westheimer Friedhof im Rahmen einer Begehung offiziell seiner Bestimmung übergeben. Unter sechs Bäumen sind 72 Urnenbaumgräber entstanden (Gesamtkosten rund 25.000 Euro). Die Firma Ralf Moll Garten- und Landschaftsbau, Vellberg hat die Schottergraswege erstellt und die Firma Kreativgarten Wilhelm, Rosengarten die Namenstele errichtet. Auf der Stele sind die Standorte der Gräber durch eine Nummerierung zuordenbar. Auf kleinen Täfelchen stehen der Name, Geburts- und das Sterbejahr. Ab sofort kann diese weitere Bestattungsart genutzt werden. Der Gemeinderat hat bereits die Friedhofsordnung und Bestattungsgebührensatzung angepasst. Pfarrer Matthias Bilger, Evangelische Kirchengemeinde Westheim-Uttenhofen sprach bei der Übergabe einen Segen und ein Gebet. Außerdem anwesend waren: Bürgermeister Jürgen König, Klaus Haas, im Rathaus auch für das Friedhofswesen verantwortlich, Bauhofleiter Armin Faßnacht, Kurt Strobel, Bauhofmitarbeiter verantwortlich für den Westheimer Friedhof, Landschaftsarchitekt Martin Schäfer und ?? Faude, Kreativ- garten Wilhelm.
 

Weitere Urnenwand Friedhof Tullau
Die Veränderung der Friedhofskultur wird an der Zunahme der Urnenbestattungen offensichtlich. In diesem Jahr wurde in Tullau von der Firma Kreativgarten Wilhelm eine zweite Urnenwand mit 12 Kammern errichtet (rund 15.000 Euro). Damit stehen auf den drei Friedhöfen der Gemeinde Rosengarten 204 Urnengrabkammern zur Verfügung (Westheim 120, Rieden 60 und Tullau 24).

Erneuerung Wege Friedhof Rieden
Im ersten Halbjahr wurden in Rieden von der Firma KSW GmbH, Mainhardt für rund 50.000 Euro die Hauptwege im alten Friedhofsteil neu hergestellt. Der Pflasterbelag ersetzt die bisherigen Schotterwege.

Weitere Informationen

Kontakt

Gemeinde Rosengarten
Hauptstraße 39
74538 Rosengarten
Fon: 0791 95017-0
Fax: 0791 95017-27
E-Mail schreiben

Öffnungszeiten

Rathaus
Montag bis Freitag

08:00 Uhr bis 12:00 Uhr
Montag und Dienstag
14:00 Uhr bis 16:00 Uhr
Donnerstag
14:00 Uhr bis 19:00 Uhr

Gemeindekasse
Montag bis Freitag

08:00 Uhr bis 12:00 Uhr
Donnerstag
15:00 Uhr bis 19:00 Uhr